Herbstlicher Arbeitseinsatz an unserem Kirchlein am 17.10.2022

Der Vorstand unseres Vereins hatte zum Herbsteinsatz aufgerufen, in den Oktoberferien. Am Montagvormittag trafen wir uns um halb zehn, um tatkräftig dem Kirchlein und seiner Umgebung eine „Frischekur“ zu verpassen.

Gleich zu Beginn gratulierten wir unserem Vereinsvorsitzenden Henrik Mroska ganz herzlich zu seiner Auszeichnung mit dem sächsischen Bürgerpreis.

Dann war Laub zu beseitigen – um Platz für neues Laub zu schaffen –, die Pflasterfugen wollten gesäubert werden und die Hecken verlangten nach einem Rückschnitt. Besonders laut rief die Hainbuchen-Hecke zum Friedhof, die von der Stadt zur letzten Herbstaktion wohl vergessen worden war. Die Dachrinnen freuten sich auch, von der angesammelten Blätterfracht entlastet zu werden. Und im Inneren der Kirche gab es auch diese und jene Spinnweben und Stäube, Blätter und Sande zu beseitigen. Zum Arbeitseinsatz waren elf Vereinsmitglieder erschienen. Ein herzliches Dankeschön allen diesen Fleißigen!

Ein paar Tage später wurde im Blasebalgraum die Halterung der Absperrvorrichtung repariert und ein Miniloch in einer Fensterecke (Buntglas) verschlossen. Danke Thomas!

Arbeitseinsatz (Oktober 2022) | Foto: Jürgen Vetter    Arbeitseinsatz (Oktober 2022) | Foto: Henrik Mroska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert