Pilgerchor Kleinliebenau

Der Chor des Kultur- und Pilgervereins Kleinliebenau e.V.

Im September 2013 versammelten sich erstmals neun sangesfreudige Frauen und Männer aus Kleinliebenau und den benachbarten Orten, mit und ohne aktive Chorerfahrung, um gemeinsam zu singen.

„Wichtig ist die Freude am Singen, an der Gemeinschaft und auch an Herausforderungen, um dann das Erlernte den ZuhörerInnen zu präsentieren.“, so schilderte es damals Anette Ludwig, unsere erste Chorleiterin und Chorgründerin.

Seit Oktober 2021 haben wir mit Frau Ruth Schmidt eine neue Chorleiterin an unserer Seite, die uns in Zukunft durch unsere Proben führt. Mit ihr haben wir eine junge, dynamische Chorleiterin, die frischen Wind durch unser bestehendes Repertoire wehen lässt. Frau Schmidt ist studierte Kirchenmusikerin. Mit ihrem persönlichen Motto „Mehr als Töne greift sie in den Proben unsere Begeisterung am Singen, sowie unsere Freude an der Gemeinschaft und neuen musikalischen Herausforderungen perfekt auf. So bleibt unser Motto auch weiterhin bestehen.

Mit dem Chor gibt es die Möglichkeit, den Verein zu präsentieren, zu öffnen und mit gemeinsamen Konzerten und kulturellen Veranstaltungen auch selbst aktiv das Vereinsleben mitzugestalten.

Unser Pilgerchor ist inzwischen auf 22 Mitglieder im Alter von 17 bis 70 angewachsen und wir freuen uns besonders darüber, dass wir weiterhin die Jugend mit Benjamin und Tristan bei uns begrüßen dürfen. Das Repertoire umfasst derzeit fast 100 Lieder verschiedener Genres.

Der Chor begleitete gesanglich verschiedene geistliche Veranstaltungen in der Rittergutskirche und in der Horburger Madonnenkirche, aber auch unterschiedliche Anlässe, wie Geburtstage oder Konfirmationen sowie Auftritte zur Freude von Bewohnern in Alten- und Pflegeheimen. Unsere Freude am Chorgesang möchten wir in die Herzen weitertragen.

Der Pilgerchor zum 10-jährigen Kulturpilgergeburtstag (4. Juli 2015) | Foto: Holger Simmat Der Pilgerchor zum 10-jährigen Kulturpilgergeburtstag (4. Juli 2015) | Foto: Holger Simmat Anette Ludwig (2013) | Foto: Siegfried Adaschkiewitz Konzert mit Pilgerchor Kleinliebenau (2013) | Foto: Siegfried Adaschkiewitz

2 Gedanken zu „Pilgerchor Kleinliebenau“

  1. „Alles neu macht der Mai!“,
    so könnte man vieles damit interpretieren. Auch der Chor freut sich über den Umzug zurück in sein Kirchlein, sein Sommerquartier, und probt für die kommenden Konzerttermine zum Kirchweihfest, Erntedank und Advent.
    Es war die vergangen Monate nicht leicht und doch haben wir uns alle in kurzer Zeit wieder gefunden und es macht mich glücklich, hier in Kleinliebenau, wieder Gesang aus unserer Pilgerkirche zu hören. Wer Freude am Singen hat ist dienstags sehr herzlich willkommen!

  2. Diese Seite ist Historie !
    Unsere liebe Chorleiterin hat 2021 gepasst. Mit viel Mühe und Unterstützung seitens Pfarrei Schkeuditz haben wir eine neue, sehr engagierte Chorchefin gefunden. Nun geht es (nach Corona) wieder weiter (los). Wer mitmachen will meldet sich !
    Ihr findet auf der home Kontaktadressen !
    Grüße L.B.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.