Stiftung

Liebe Freunde des Kultur- und Pilgervereins Kleinliebenau,

der Kultur- und Pilgerverein hat die Rittergutskirche Kleinliebenau aus dem Dornröschenschlaf geweckt, sie liebevoll restauriert und zu einem kulturell erlebbaren Ort entwickelt.
 Dies soll so lange als möglich erhalten bleiben und deshalb ist das private Grundstück mit Kirche als Zustiftung in den Besitz der Stiftung übergegangen:

Unser Weg zur rechtsfähigen Stiftung des bürgerlichen Rechts

März 2015
Gründung der unselbständigen Stiftung Kulturdenkmal Rittergutskirche Kleinliebenau.

  • Treuhänder ist der Kultur-und Pilgerverein Kleinliebenau e.V.
  • Sammlung eines Stiftungsvermögens in Höhe von 30.000,- € durch Spenden und Zustiftungen

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei allen Zustiftern und Spendern recht herzlich bedanken. Deshalb bleiben auch weiterhin die Zustifter und Spender der ersten Stunden auf unserer Homepage präsent.

Juni 2017
Der Treuhänder stellt den Antrag auf Gründung einer selbständigen Stiftung an die zuständige Behörde der Landesdirektion Sachsen. Hier erfolgte die Überprüfung der eingereichten Unterlagen.

10. April 2018
Bestätigung unseres Antrages und Überreichung der Anerkennungsurkunde
„Stiftung Rittergutskirche Kleinliebenau“ im Regierungspräsidium Leipzig.