Gästebuch

56 Gedanken zu „Gästebuch“

  1. Fast unverzeihlich, den überaus leckeren, selbstgebackenen Kuchen nicht zu erwähnen, den es vor jedem Konzert zu kaufen gibt !
    Dietmar G.

  2. Wie die Zeit vergeht und wie wunderbar sie gestaltet werden kann, wenn Liebe, Glaube, Begeisterung und Pragmatismus in den handelden Personen eines Vereines zusammentreffen!

    Meine erste Begegnung mit der Rittergutskirche und dem Verein war so eine „rein zufällige“ hinter der Gottes Lächeln hervorscheint: Nicht zuletzt durch das Singen im Gospelchor (in den ich auf die gleiche „zufällige“ Weise von IHM geschubst worden war, begann mein Atheismus zu bröckeln und ich war von Kerkelings „Ich bin dann mal weg“ beeindruckt.

    In diese innere Situation platzte eine Anfrage Eures Vereines, ob wir bei Euch nicht singen können. Pilgern hier bei Leipzig??? Mein Interesse war geweckt. Wir haben in der fast noch ruinenhaften Kirche gesungen (davon hat Hr. Adaschkiewitz sogar eine Aufnahme gemacht und an „Put your Hand …“ kann ich mich noch gut erinnern) und ich habe mich ein Jahr später in Görlitz auf DEN WEG gemacht.. In zwei Wochen geht es dann ab Marburg auf dem Pilgerweg gen Köln und Aachen.

    Dazwischen liegen viele schöne Konzerte und auch ein erneuter Auftritt mit dem Leipzig Gospel Choir in der Rittergutskirche und immer wieder Staunen, nein Bewunderung, was Ihr geschafft und geschaffen habt. So ist meine Verbundenheit mit Euch und der Rittergutskirche gewachsen und besteht.
    Ich gratuliere Euch nachträglich auf das herzlichste zum Zehnjährigen und wünsche Euch viel Kraft, Freude und natürlich Gottes Segen bei den jetzt auf Euch zukommenden Mühen der Ebene.

    In herzlicher Verbundenheit
    Dietmar Gabriel

    PS: Eine Einladung zu unserem (Chor ARION Glesien – http://www.chor-glesien.de ) ist zu Euch unterwegs. Ich würde mich freuen.

  3. Hallo, lieber Verein – waren heute beim NSG Konzert in eurer kleinen Kirche. Das Konzert war sowieso super. Wir kennen die Band. Aber uns hat auch eure Kirche sehr gefallen. Die ist richtig fein geworden. Auch das ganze „Drumherum“ heute war ganz toll.

    Wir kommen gern mal wieder zu einem Event. Liebe Grüße aus dem Burgenlandkreis.

  4. Jürgen, Alex, Sarah, Heike und Chris sowie allen weiteren Beteiligten – lieben Dank für diese gelungene Arbeit und aller Zeit und Mühe drumherum. DANKE! Henrik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.