Klangvariationen auf dem Jakobsweg

Datum
23.07.22 ab 14:00 Uhr

Kategorien

Eine musikalische Pilgerreise von Kleinliebenau nach Horburg
Beginn: 14 Uhr, Dauer: ca. drei Stunden
Trennlinie

Pilgermuschel | Foto: Thomas Hiller

Pilgern im Klangraum von Orgeln und Bäumen: Der Kultur- und Pilgerverein Kleinliebenau e.V. und der Freundeskreis Horburger Madonna laden für Samstag, den 23. Juli 2022, zu einem musikalischen Spaziergang auf dem Ökumenischen Pilgerweg von Kleinliebenau nach Horburg ein. Herzlich eingeladen dazu sind Familien mit Kindern, Klangästheten und alle Orgel- und Naturliebhaber.

Die Kirchen zeichnen sich durch besondere Verbindungen aus: einerseits die malerische Aue, die beide Orte geografisch verbindet, und zum anderen zwei Orgeln aus der Werkstatt Friedrich Gerhardts (1826–1922), die an diesem Tag erklingen sollen. Auf dem Stationenweg beginnt der meditative Gang durch die Klangwelten der Aue in der Rittergutskirche mit einem kurzen Orgelkonzert mit dem Organisten Göran Michaelsen. Der anschließende Weg nach Horburg führt durch die Landschaft der Aue und wird neben Bäumen von musikalischen Klangvariationen sowie der Erfahrung von Stille im Wald gesäumt. Ein weiteres kurzes Orgelkonzert in der Horburger Marienkirche beschließt die kleine Pilgerreise. Kaffee und Kuchen lassen den Nachmittag gemütlich ausklingen.

Ein Gedanke zu „Klangvariationen auf dem Jakobsweg“

  1. Liebe Kulturpilgerer,
    ich habe mich sehr gefreut auf die Seite zu stoßen und würde gerne mit meiner Freundin am Samstag die musikalische Pilgerwanderung begleiten. Gibt es noch irgendwelche Informationen, die für uns wichtig wären?
    Wo genau treffen wir uns?
    Danke für die Rückmeldung.
    Liebe Grüße Katrin Matzak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert