Christvesper mit Krippenspiel

Geistliches Wort: Superintendent i.R. Friedrich Magirius