Ökumenischer Gottesdienst zum Reformationstag

Unter einer Vielzahl von gottesdienstlichen Veranstaltungen in und um Leipzig anlässlich des Reformationstages am 31. Oktober, der zugleich den Abschluss der Feierlichkeiten zum 500-jährigen Reformationsjubiläum 2017 darstellt, ragt der Gottesdienst in der Rittergutskirche Kleinliebenau besonders heraus. Dort werden nämlich der evangelische Pfarrer Michael Markert und der katholische Geistliche Eberhard Thieme gemeinsam den Gottesdienst gestalten und dabei unter anderem ein Wechselgespräch führen.
Musikalisch wird dieser ökumenische Gottesdienst vom Pilgerchor Kleinliebenau unter der Leitung von Anette Ludwig gestaltet; an der Orgel spielt Thomas Pfeifer.

Beginn in der Rittergutskiche ist 15.00 Uhr.
Interessenten sind herzlich willkommen!