Feuerstrings – Celli & Violine treffen auf Rock

Drei junge Musiker mit Wurzeln im mittelamerikanischen Honduras interpretieren mit klassischen Instrumenten Titel der Rockmusik. Stücke von Metallica, den Cranberries oder Apocalyptica werden im feurigen Zusammenspiel von Celli und Violine zu einer unerhörten Ohrenfreude, übrigens auch für echte Klassikfans. Kulturbeitrag: 5 €
Trennlinie

Feuerstrings"Feuerstrings" nennt sich die Band der Musikstudenten und -absolventen aus Gent in Belgien und aus Leipzig, welche den Hörer mit ihrer Mischung aus unterschiedlichen Genres, wie Klassik, Metall und Rock mitnimmt zu einer begeisterten Klangreise voller Rhythmus. Bekannte Stücke von Metallica, Apocalyptica, Cranberries und Rammstein werden zu einem neuen Hörerlebnis duch eine fast klassische Besetzung mit Violine und zwei Celli.

Seit 2014 spielen die "Feuerstrings" zusammen und sind auch schon mal als Straßenmusikanten in Gent und Leipzig zu hören. Bei ihren Konzerten bestechen die Musiker durch hohe spielerische Präzision und professionelle Wiedergabe der gecoverten Songs sowie ergänzenden Improvisationen. An diesem Auftritt dürften auch Klassikfans ihre wahre Freude haben.

Musiker

Lilian Garcia (Violine)
César Mejia (Cello)
Gabriel Martinez(Cello)

Internet

Facebook: www.facebook.com/pages/Feuerstring





1 Eintrag

  1. Die drei Musikstudenten haben die neugierigen Erwartungen des Kleinliebenauer Publikums in aller Hinsicht erfüllt und übererfüllt. Den „Nicht-Hard-Rock-Fan“ überraschten und beeindruckten die Interpretationen – die Titel bekamen eine ganz neue Qualität, die der von Bach oder Vivaldi in keiner Weise nachstand. Allen dreien war die Freude am Spiel anzusehen, aber auch die Aufregung des Auftritts.
    Alles in allem ist die Truppe eine große Empfehlung!