Alan Reid und Rob van Sante – Rough Diamonds

Alan Reid und Rob van Sante singen einfühlsame und temperamentvolle Lieder aus Schottland, begleitet von Keyboard, Akkordeon und Gitarre, mit viel Wortwitz auf Deutsch moderiert. Vielmehr als nur Rohdiamanten! Kulturbeitrag: 8 €, ermäßigt 5 €
Trennlinie

Alan Reid und Rob van SanteAlan Reid und Rob van Sante kommen mit Rohdiamanten, Folkmusik aus Schottland und der Welt sowie eigenen Kompositionen zum Konzert in die Rittergutskirche Kleinliebenau. Und natürlich haben sie ihre inzwischen vierte gemeinsame CD im Gepäck. Das Album "Rough Diamonds" stellen sie zum Konzert am Sonntag ebenfalls vor. Dann erklingen fantastische Titel wie "Passing Places" oder "Farewell to the Gold". Es sind ein Dutzend Songs von Reid und van Sante selbst, aber auch vom schottischen Nationaldichter Robert Burns. Und: Es sind keineswegs Rohdiamanten, wie das Titellied vermittelt, sondern Kostbarkeiten im traditionellen Stil schottischen Folks.

Beide Musiker kennen sich aus ihrer gemeinsamen Zeit in der schottischen Battlefield-Band, die zum Besten gehört, was Schottland musikalisch zu bieten hat. Alan Reid, der auch Gitarre und Akkordeon spielt, hat sie 1969 mit gegründet und ihren Sound mit dem Keyboard wesentlich beeinflusst.  Rob van Sante ist ein begnadeter Gitarrist und hat als Tontechniker und Plattenproduzent für die Band gearbeitet. Seit 2010 treten die beiden Musiker nur noch gemeinsam oder ab und an solistisch auf. Dabei gehören Folkmusik aus Schottland und der Welt sowie eigene Kompositionen zum Repertoire.

Musiker

Alan Reid (Gesang, Keyboard, Gitarre, Akkordeon)
Rob van Sante (Gesang, Gitarre, Mandoline)

Internet

Webseite: www.reidvansante.com