Pilgerchor Kleinliebenau

Der Chor des Kultur- und Pilgervereins Kleinliebenau e.V.

Im September 2013 versammelten sich erstmals sangesfreudige Frauen und Männer, mit und ohne aktive Chorerfahrung, im Alter zwischen 17 und 70 Jahren, aus Kleinliebenau und benachbarten Orten, um gemeinsam zu singen.

"Wichtig ist die Freude am Singen, an der Gemeinschaft und auch an Herausforderungen, um dann das Erlernte den ZuhörerInnen zu präsentieren.", so Anette Ludwig. Sie hat eine Ausbildung zur Chorleiterin absolviert, eine Aufgabe für sich gesucht und im Kultur- und Pilgerverein Kleinliebenau e.V. offene Ohren gefunden. Mit dem Chor gibt es eine neue Möglichkeit, den Verein zu präsentieren, zu öffnen und nach dem Abschluss der Bautätigkeit neben dem Anbieten von Konzerten und kulturellen Veranstaltungen auch selbst aktiv das Vereinsleben mit zu gestalten.

Das Repertoire umfasst derzeit vor allem den Themen der Auftritte entsprechende Literatur, wird aber ständig erweitert: geistliche Lieder, Volkslieder, Kanons.

Der Pilgerchor zum 10-jährigen Kulturpilgergeburtstag (4. Juli 2015) | Foto: Holger Simmat Der Pilgerchor zum 10-jährigen Kulturpilgergeburtstag (4. Juli 2015) | Foto: Holger Simmat   

Unter der Leitung von Anette Ludwig wird dienstags von 20.00 bis 21.30 Uhr in der Rittergutskirche Kleinliebenau geprobt. Bislang gibt es 16 Mitglieder (4 Männer, 6 Sopran- und 6 Altstimmen). – Interessierte sind jederzeit willkommen!

ACHTUNG: Von November bis zum Frühling finden die Chorproben zur gleichen Zeit im neuen Ortsteilzentrum Dölzig, Siedlung West 1a statt!

Hinterlasse einen Eintrag

*