Vereinsleben

  • 18.09.2017 | 21:09

    Danke für die Spenden!

    Liebe Freunde des Kultur-und Pilgervereines Kleinliebenau e.V. und liebe Besucher der Benefiz-Kunstauktion am 23.07.2017, wir bedanken uns auf diesem Wege bei den Kunstfreunden, die bei dieser Veranstaltung einige der angebotenen Kunstwerke ersteigert haben. Dank der freundlichen Unterstützung durch Herrn Dr. Ulbricht vom Leipziger Buch-und Kunstantiquariat erhielt der Verein eine anteilige Spendensumme in Höhe von 255,00 […]

    weiterlesen »
  • 25.08.2017 | 12:58

    Gedenken an Dr. Ruth Pfau

    Zweimal in den letzten Jahren hat unser Verein mit dem Erlös der im Rahmen unserer Krippenspiele zu Heiligabend stattfindenden Sammlung das Hilfsprojekt der römisch-katholischen Ordensschwester Dr. Ruth Pfau in Pakistan unterstützt. 60 Jahre lang kümmerte sich die engagierte Ärztin und Namensgeberin für das Berufliche Schulzentrum für Gesundheit und Sozialwesen der Stadt Leipzig um an Lepra […]

    weiterlesen »
  • 02.04.2017 | 16:11

    Wir suchen Verstärkung

    Vor knapp einem Jahr gab es Nachwuchs in unseren Verein. Die kleine Dame wächst und gedeiht und mit jedem Tag, den die Liebe der Eltern größer wird, werden es auch die Aufgaben.

    weiterlesen »
  • 01.01.2017 | 0:01

    Gesundes und friedliches Jahr 2017!

    Der Mond küsst jede Nacht,
    jene, die die Sterne zählen
    Maulana Rumi, Mystiker des Islam, 13. Jahrhundert

    Liebe Freundinnen und Freunde,

    mit den verliebten Versen Rumis grüße ich Euch im Namen des Kultur- und Pilgervereins Kleinliebenau e.V. und wünsche uns allen Sternstunden für das kommende Jahr, auf dass uns Liebevolles begegnet und wir in Liebe unseren Pilgerweg fortsetzen.

    weiterlesen »
  • 12.09.2016 | 19:06

    Turmsanierung im August 2016

    Die Sanierungsarbeiten am Turm wurden im August 2016 fortgesetzt. Bis zum Frühjahr 2017 bleibt der Turmsockel nun ohne Putz, um den Trockengrad weiter zu verbessern. Erst dann wird neu verputzt. Wir danken den fleißigen Bauhelfern vom Gut Wehlitz und Erhard Zeinert! Näheres dazu sowie Fotos findet ihr im Bauarchiv 2016.

    weiterlesen »
  • 16.05.2016 | 17:00

    ANGEDACHT – Pilgerandachten in der Rittergutskirche Kleinliebenau

    20 Minuten Besinnung mit Wort und Musik am Wochenende Erstmals bietet der Kultur- und Pilgerverein Kleinliebenau e.V. in diesem Jahr vom 02. Juli bis 27. August jeweils samstags um 18:00 Uhr Pilgerandachten an.

    weiterlesen »
  • 02.05.2016 | 14:39

    Preisverleihung im Wettbewerb „Kirchengebäude und ihre Zukunft“

    Die Umnutzung von Kirchengebäuden rückt mit der dynamischen Entwicklung des gesellschaftlichen Wandels im Zusammenhang mit drohenden Kirchenschließungen und -entwidmungen sowie notwendigen aber schwer finanzierbaren Sanierungen und Modernisierungen von – meist denkmalgeschützten – sakralen Bauten immer öfter in den Fokus der kirchlichen und gemeindlichen Verwaltungen.

    weiterlesen »
  • 30.03.2016 | 12:43

    Frühjahrsputz 2016

    Achtzehn Mitglieder und Freunde des Vereins sind am 19.03.2016 dem „Ruf des Frühlings“ gefolgt. Mit Besen, Schaufel und Gartengeräten ging es dem Winterdreck an den Kragen. Auch so manches Überflüssige, das schon oft von links nach rechts oder von unten nach oben geräumt worden war, wurde endlich entsorgt.

    weiterlesen »
  • 19.03.2016 | 21:44

    Ein Rückblick aufs Vereinsleben im letzten Jahr sowie ein Ausblick auf 2016

    Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste des Kultur-und Pilgervereins Kleinliebenau! Der erste Höhepunkt im Vereinsleben war die Jahres-Vereins- und Wahlversammlung zum Ende Februar 2016. Hier wurde unser bisheriger Vereinsvorstand für die nächsten drei Jahre bestätigt. 
Gemeinsam  können wir auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurückblicken:

    weiterlesen »
  • 31.01.2016 | 17:00

    Die Rittergutskirche für die Zukunft sichern!

    Zehn Jahre hat der Kultur-und Pilgerverein Kleinliebenau e.V. sich intensiv und mit Erfolg um die Rettung der Rittergutskirche Kleinliebenau bemüht und ein Nutzungskonzept entwickelt, welches das barocke Gotteshaus mit Leben erfüllt. In den letzten beiden Jahren wurde im Verein viel darüber nachgedacht, wie dieses Projekt für lange Zeit gesichert und bewahrt werden kann. Daher treiben wir die Gründung einer selbstständigen Stiftung voran.

    weiterlesen »